7. Orgelfestival Paderborn

"Die Königin lässt bitten ..."

Veranstaltungsinformationen

Orchester der Philharmonischen Gesellschaft Paderborn Orgel: Tobias Aehlig Leitung: Thomas Berning

Alljährlich wartet das Orgelfestival Paderborn mit hochkarätigen Künstlern und abwechslungsreichen Programmen auf. Mit einem Jahr Verzögerung geht nun das für das Orgeljubiläum im vergangenen Jahr geplante Festival an den Start. Außergewöhnlich und besonders sollte es sein und traditionelle Grenzen sprengen.
Zum krönenden Abschluss am 24. Juni ziehen Tobias Aehlig (Orgel) und das Orchester der Philharmonischen Gesellschaft Paderborn unter Leitung von Thomas Berning im wahrsten Sinne des Wortes alle Register. Mit Rheinbergers Konzert für Orgel und Orchester Nr. 2 in g-Moll steht eines der schönsten romantischen Kompositionen dieser Art auf dem Programm.
Nicht ohne Grund gilt die Orgel als Königin der Instrumente – und die Paderborner Domorgel mit ihren 151 Registern auch völlig zu Recht -, vereint sie doch alleine schon die Klangmöglichkeiten eines ganzen Orchesters, tritt dann aber noch ein „echtes“ Orchester hinzu, ist dies eine kaum noch zu übertreffende Steigerung – ein wahres musikalisches Feuerwerk.

© Paderborner Dommusik

Eintritt

Karten: 10,- Euro / erm. 5,- Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) Kombiticket für alle 4 Konzerte: 25,- Euro Vorverkauf: Paderborner Ticket Center am Marienplatz 2a und online unter www.dommusik.ticket.io Abendkasse 30 Min. vor Konzertbeginn

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstellen