Tannöd

von Andrea Maria Schenkel

Veranstaltungsinformationen

Andrea Maria Schenkel (*1962) gilt als eine der renommiertesten Kriminalautorinnen Deutschlands. Ihr Debütroman „Tannöd“ aus dem Jahr 2006 ist an einen wahren Kriminalfall aus den 1920er-Jahren angelehnt.

Tannöd

von Andrea Maria Schenkel

Bühnenfassung von Maya Fanke & Doris Happl

im Großen Haus

Seltsam still ist es auf dem Hof der Danners. Seit Tagen ist man dort niemandem mehr begegnet. Gerüchte ranken sich um die Bauernfamilie mit dem tyrannischen Vater. Langsam aber sicher überkommt die Dorfbewohner:innen der Verdacht, dass etwas Schlimmes passiert sein muss.

Andrea Maria Schenkel (*1962) gilt als eine der renommiertesten Kriminalautorinnen Deutschlands. Ihr Debütroman „Tannöd“ aus dem Jahr 2006 ist an einen wahren Kriminalfall aus den 1920er-Jahren angelehnt, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Der mehrfach preisgekrönte Bestseller wurde in 20 Sprachen übersetzt, fürs Kino verfilmt und kommt jetzt in Paderborn auch auf die Bühne.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstelle